The Whammies (US)

Fr 28.09.2018 | 19:30 Uhr

Kulturzentrum Leibnitz, Hugo Wolf-Saal

Mary Oliver – violin/viola
Jorrit Dijkstra – saxophones
Jeb Bishop – trombone
Pandelis Karayorgis – piano
Nate McBride – bass
Frank Rosaly – drums

Tageskarte Fr 28.09.2018
2 Konzerte: € 30,00 / 26,00*
WebShop: € 32,00 / 28,00*

 

Wenn der gelernte amerikanische Journalist zum Beispiel im Zusammenhang mit Donald Trump von einem Double Whammy schreibt, meint er, dass einer heute auch schon wieder das Gegenteil von dem sagen kann, was er erst gestern in die Weltgeschichte gerülpst hat. Ein doppelter Patzer, ein doppelter Schlag sozusagen. Bestes Einvernehmen herrscht indes schon lange zwischen Chicago und Amsterdam. Und abenteuerlich sind im Fall der illustren Gruppe The Whammies höchstens die Improvisationsformen, die hier die sechs Musiker aus den beiden Städten auf den noch feuchten Putz aufbringen. Benannt nach einem Stück von Steve Lacy, haben sich Jeb Bishop, Jorrit Dijkstra & Co. auch ganz dem reichen Vermächtnis des 2004 früh verstorbenen Sopran­ saxophonisten verschrieben. The Whammies sind eine beeindruckende All-Star-Band, die Lacys notorisch skurrile Themen mit einer angemessen unbekümmerten Einstellung spielt. Der imposante Schlagzeuger Han Bennink, der den Whammies bis vor kurzem noch angehörte und durch Frank Rosaly ersetzt wurde, spielte in den 1980er Jahren noch viel mit dem legendären Stilisten und hat den ausgefallenen Charakter dieser Band auch wesentlich mitgeprägt. The Whammies spielen also Musik von Steve Lacy, fesselnde Interpretationen seiner hartnäckig eigenwilligen und avantgardistischen, immer aber melodischen Stücke, die allesamt durchwegs offen komponiert sind. Darüber hinaus huldigt die Gruppe freilich auch Lacys großer Inspiration, dem Pianisten Thelonious Monk. Das kann sehr lustig werden, ist aber immer energiegeladen und zeigt nicht nur Lacys kompositorischen Ansatz, sondern auch kontempor re Möglichkeiten seiner verspielten Dissonanz und eingängigen eleganten Melodien. Darunter auch einige Pretiosen, die Steve Lacy nie aufgenommen hat. Ein temperamentvoller und enjoyable workout, wie der gelernte US-Journalist sagen würde

 

Foto(c) Peter Gannushkin

Abos

Jazz in der Vorteilspackung!

4 Tage Festivalpass
€ 87,00 / 73,00* 
WebShop 89,00 / 75,00*

mit Kulinarik € 115,00 / 101,00*
WebShop € 117,00 / 103,00*

3 Tage Wochenendpass Fr - So
€ 65,00 / 55,00*
WebShop € 67,00 / 57,00*

mit Kulinarik € 93,00 / 83,00*
WebShop € 95,00 / 85,00*

*Ö1 Club Mitglieder, AK-Card & SeniorInnen

weitere Ermäßigungen:

SchülerInnen von 6 bis 14 Jahren erhalten auf Eigenveranstaltungen von LeibnitzKULT 50 % Ermäßigung (außer bei Kinderveranstaltungen).

  • Schüler ab 15 Jahren, Lehrlinge, StudentInnen, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre mit gültigem Ausweis) erhalten bei Eigenveranstaltungen von LeibnitzKULT 30 % Ermäßigung.
  • RollstuhlfahrerInnen erhalten sowie die Begleitperson 50 % Ermäßigung (pro Rollstuhl eine Begleitperson).

Die ermässigten Karten erhalten Sie bei LeibnitzKULT

 

Tickets erhältlich bei:

KULT-Büro (im Kulturzentrum)
Kaspar-Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz
Tel: +43.3452.76506  office@leibnitz-kult.at
Öffnungszeiten:
Di und Do von 09−15 Uhr, Mi 9−18 Uhr, Fr 09:00−13:00 Uhr

Karten für das Jazzfestival Leibnitz, Jazz & Wein erhalten Sie auch im Naturparkzentrum Grottenhof, bei den  Tourismusverbänden Leibnitz Südsteiermark und Sulmtal-Sausal und bei allen weiteren Ö-Ticket Vorverkaufsstellen.

Jazzfotografie Workshop

Für begeisterte FotografInnen, der Workshop mit Ulla C. Binder im Rezthof. Mehr Info

JazzBus

Jazzbus

An allen Tagen gratis Shuttle Service von Graz nach Leibnitz mit dem Jazzbus und Retour.
Anmeldung erforderlich unter  +43 3452 76506 oder office@leibnitz-kult.at

Abfahrt: Graz, Andreas-Hofer-Platz

Do 27. September
Abfahrt 17:45 Uhr

Fr 28. September
Abfahrt 17:45 Uhr

Sa 29.September
Abfahrt 17:45 Uhr

So 29.September
Abfahrt 11:00 Uhr

Rückfahrt nach Graz
nach Konzertende

TAXI

Sulmtaler & Sausaler Gästetaxi: +43 3452 75570 oder +43 664 88657 826 
(von und bis zum Hotel  „Zur alten Post“ oder Bahnhof Leibnitz)
Taxi Ronny:  +43 664 5215500

 

Programmübersicht Jazzfestival Leibnitz 2018

Do 27. September 2018

Ort:  Weinkeller Schloss Seggau

19:00 Uhr
Daniel Herskedal & Marius Neset (N)
20:30 Uhr
Gabriele Mirabassi, Nando Di Modugno, Pierluigi Balducci (I)

Tageskarte Do 27.09.2017

2 Konzerte: € 26,00 / 20,00*
WebShop: € 28,00 / 20,00*

Fr 28. September 2018

Ort:  Kulturzentrum Leibnitz

11:00 und 15:00 Uhr
Jazz for Kids
Pepe & Speedy

Fr 28.09.2018
€ 5,00 Einheitspreis für alle

19:30 Uhr
The Whammies (US)
21:30 Uhr
Wadada Leo Smith's Great Lakes Quartet (US)
Ort: Marenzikeller Leibnitz
23:00 Uhr
The Kandinsky Effect (F)

Tageskarte Fr 28.09.2018
2 Konzerte: € 30,00 / 26,00*
WebShop: € 32,00 / 28,00*

Sa 29. September 2018

Ort: Kulturzentrum Leibnitz

19:30 Uhr
Synesthetic Octet (A)
21:30 Uhr
Marialy Pacheco & Omar Sosa (CUB)

Tageskarte Sa 29.09.2018
2 Konzerte: € 30,00 / 26,00*
WebShop: € 32,00 / 28,00*

So 30. September 2018

Ort: Weingartenhotel Harkamp

11:00 Uhr
Renaud Garcia-Fons Trio – Revoir Paris (F)

Jazzbrunch So 10.9.2018
ab 11 Uhr Brunch,13 Uhr Konzert
Konzert € 21,00 / 17,00*
€ 49,00 / 45,00* Konzert + Brunch
WebShop € 51,00 / 47,00*

Spielstätten des Internationalen Jazzfestival Leibnitz

Weinglas mit Kerze

Weingartenhotel Harkamp

Flamberg 46, 8505 St. Nikolai im Sausal Route mit Googlemaps planen

Weinglas mit Kerze

Kulturzentrum Leibnitz

Kaspar Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz Route mit Googlemaps planen

Marenzikeller Leibnitz mit Kalvier

Marenzikeller Leibnitz

Bahnhofstraße 14, 8430 Leibnitz
Route mit Googlemaps planen

Weinkeller Schloss Seggau

Kulturzentrum Leibnitz

Marenzikeller Leibnitz

Weingartenhotel Harkamp

Programmübersicht Jazzfestival Leibnitz 2018

Jazz for Kids / Pepe & Speedy (A)

Fr 28.09.2018 | 10:00 + 15:00 Uhr
Christoph Pepe Auer – Pepephon/Klarinetten/Saxophon, Manfred Temmel – Gitarre, Lilian Genn – Konzeption/Dramaturgie, Sigrid Reisenberger – Regie

The Kandinsky Effect (F)

Fr 28.09.2018 | 23:00 Uhr
Warren Walker – saxophone/synthesizer/effects, Gael Petrina – bass/effects, Caleb Dolister – drums

Synesthetic Octet (A)

Sa 29.09.2018 | 19:30 Uhr
Vincent Pongrácz – clarinet, Doris Nicoletti – flute/piccolo, Clemens Salesny – bass clarinet, Richard Köster – trumpet, Alois Eberl – trombone, Peter Rom – guitar, Manuel Mayr – bass, Andreas Lettner – drums

Pin It on Pinterest