Yves Robert Trio (F)

Do. 28.09.2017 | 20:30 Uhr

Weinkeller Schloss Seggau 

Yves Robert – trombone
Bruno Chevillon – double bass
Cyril Atef – drums

Zwar ist er eine der bestimmenden Größen des neuen französischen Jazz der letzten zwei Jahrzehnte, dennoch scheint der Posaunist Yves Robert, der vielleicht auffälligste aller europäischen Mangelsdorff-Nachfolger, den undankbaren Ruf des ewigen Geheimtipps nicht los zu werden. Wohl ist das Œuvre des stets inspirierten Musikers mit der exzellenten instru-mentalen Kontrolle mit gerademal 12 Alben in über dreißig  Jahren durch-wegs überschaubar, doch finden sich darunter Aufnahmen von geradezu exemplarischer Bedeutung. Unter anderem seine 2002 mit In Touch (ECM) gestartete und nun mit Inspired (BMC) abgeschlossene Trilogie mit seinem Trio.
Bei dieser live eingespielten Schlussoffensive vertraut Monsieur Robert, der einst aus der Band von Louis Sclavis hervorgegangen und ein Liebhaber kammermusikalischer Formate ist, wieder der geradewegs empathischen Geschmackssicherheit des versierten Bassisten Bruno Chevillon aus seinem allerersten Trio Ende der Achtziger. Und an der Achse des Geschehens wirbelt noch immer der phänomenale iranisch-französische Schlagwerker Cyril Atef mit der Vielfältigkeit eines musikali-schen  Kosmopoliten.
Stilistisch weit ausholend bis in Funk-, Dub- und sogar Techno-Gefilde bewahren die Herren dennoch immer eine lässig exekutierte, jazzige Grundhaltung. Im Gegensatz zu Roberts oft lyrisch warmer Musik mit dem Fokus der Klangsinnlichkeit ist diese nächste Grenzüberschreitung eine ziemliche tour-de-force mit bisweilen verführerischen Grooves. Und in uns gärt die Ahnung, dass dieses Trio  hier manchen vom Sessel reißt.

Acts & Specials 2017

Die Enttäuschung (D), 2017

So. 01.10.2017 | 11:00 Uhr
Axel Dörner- trumpet, Rudi Mahall – Bassklarinette / Bariton Sax – Jan Roder bass, Michael Griener – drums

Ola Onabulé Quintet (NGR/GB), 2017

Sa. 30.09.2017 | 21:30 Uhr
Ola Onabule – vocals, Guillermo Hill – guitar, John Crawford – piano, Patrick Scales – bouble bass, Thomas Kafel – drums, Will Fry – Percussion

Soweto Kinch (GB), 2017

Fr. 29.09.2017 | 21:30 Uhr
Soweto Kinch – alto & tenor sax / vocals, Nick Jurd – bass, Will Glaser – drums

Sexmob (US), 2017

Fr. 30.09.2017 | 19:30 Uhr
Steven Bernstein – trumpet, Briggan Krauss – alto sax, Tony Scherr –  bass, Kenny Wollesen – drums

Ulla C. Binder, Jazzfotografie: Ausstellung und Workshop, 2017

Für alle Jazzfans, die sich für Fotografie begeistern: Ulla C. Binder hält heuer im Rahmen des Festivals den Foto-Workshop „Focus B Flat“ am Retzhof. Ergänzend dazu zeigt die Ausstellung „Hinter den Kulissen“ im Kulturzentrum Leibnitz Fotografien von Ulla C. Binder. Wir freuen uns über die Bereicherung des Festivalprogramms.

Spielstätten des Internationalen Jazzfestival Leibnitz

Weinglas mit Kerze

Weingartenhotel Harkamp

Flamberg 46, 8505 St. Nikolai im Sausal Route mit Googlemaps planen

Weinglas mit Kerze

Kulturzentrum Leibnitz

Kaspar Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz Route mit Googlemaps planen

Marenzikeller Leibnitz mit Kalvier

Marenzikeller Leibnitz

Bahnhofstraße 14, 8430 Leibnitz
Route mit Googlemaps planen

Weinkeller Schloss Seggau

Kulturzentrum Leibnitz

Marenzikeller Leibnitz

Weingartenhotel Harkamp

Pin It on Pinterest