Tia Fuller Trio

Tia Fuller (alto saxes)
Ivan Taylor (bass)
Joe Dyson (drums)

Sa. 15.10.2016 | 21:30 Uhr
Kulturzentrum Leibnitz, Hugo Wolf-Saal

Tageskarte Sa 15.10.2016
2 Konzerte: € 29,- / 24,00*

Die dynamische Saxophonistin mit dem attraktiv spröden, bisweilen auch nasalen Sound zieht in ihrer eindringlichen Musik oft rasiermesserscharfe Linien, die auch einer gewissen Nachdrücklichkeit nicht entbehren. Leidenschaft kann man der xx-jährigen Dame mit der exotischen Anziehungskraft jedenfalls nicht absprechen. Normalerweise ist das Quartett von Tia Fuller strikt weiblich besetzt. Das hat sie vermutlich wohl von Pop-Superstar Beyoncé abgeschaut, in deren handverlesener Frauenband sie mit ihrem heißen R&B-Sax für lichte Momente sorgte.

Im Trio gibt’s schon mal eine Ausnahme, bringt uns Tia mit Joe Dyson doch gleich die schleichende Funk-Groove von Orgelmeister Dr. Lonnie Smith in Person mit. Viel Uptempo mit funkelnden Soli prägen die Live-Konzerte zwischen swingendem straight ahead-Jazz und zeitgenössischem Souljazz-Fusion, der manchmal auch hübsch schmutzig sein kann. In der Tat eine „Angelic Warrior“, wie Tia Fuller ihre letzte CD nannte.

Daneben tourt die aus Aurora in Colorado stammende Musikerin, die schon in ihren frühen Jahren mit Denkmälern wie Ray Charles, Rufus Reid oder Nancy Wilson spielte, auch schon hin und wieder mit der Jazz-Diva Dianne Reeves. Dafür ließ sich die prominente Sängerin dann auch dazu überreden, einen Song für die nämliche CD beizusteuern.

 

Das waren die Highlights des Internationalen Jazzfestivals Leibnitz 2016

Hadar Noiberg (IL)

Hadar Noiberg (flutes, effects)
Haggai Cohen Milo (bass)
Ofri Nehemya (drums)

JAZZ for KIDS mit Studio Dan (A)

Daniel Riegler (Leitung)
Sophia Goidinger-Koch (Violine)
Martina Engel (Bratsche)
Maiken Beer (Cello)
Bernd Satzinger (Kontrabass)
Doris Nicoletti (Flöte)
Astrid Kendl (Oboe)
Matthew Gregory Smith (Fagott)
Dominik Fuss (Trompete)
Philip Yaeger (Posaune)
Matthias Lill (Schlagwerk)
Leo Riegler (Elektronik)
Michael Tiefenbacher (Klavier)
Christian Grobauer (Schlagzeug)

the bad plus

Ethan Iverson (piano
Reid Anderson (bass)
Dave King (drums)

Gipsy Fire

Melanie Bong (vocals)
Tony Lakatos (tenor sax)
Lulo Reinhardt (guitar)
Tizian Jost (piano)
Eduardo Dudu Penz (bass)
Bastian Jütte (drums)

Eröffnung Jazzfestival Leibnitz 2016

13. Oktober 2016 um 18:30     Eröffnung des Jazzfestival Leibnitz 2016 Das waren die Highlights des Internationalen Jazzfestivals Leibnitz 2016 Spielstätten des Internationalen Jazzfestival Leibnitz Flamberg 46, 8505 St. Nikolai im Sausal Route mit...

Spielstätten des Internationalen Jazzfestival Leibnitz

Weinglas mit Kerze

Weingartenhotel Harkamp

Flamberg 46, 8505 St. Nikolai im Sausal
Route mit Googlemaps plannen

Weinglas mit Kerze

Kulturzentrum Leibnitz

Kaspar Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz 
Route mit Googlemaps plannen

Weinkeller Schloss Seggau

Kulturzentrum Leibnitz

Weingartenhotel Harkamp

Pin It on Pinterest