DENA DeROSE US-TRIO featuring GARY SMULYAN

Dena DeRose (vocals, piano)
Martin Wind (bass)
Matt Wilson (drums)
Gary Smulyan (baritone sax)

17.10.2016 um 19:30 Uhr
Kulturzentrum Leibnitz, Hugo Wolf-Saal

Jetzt sind es auch schon wieder neun Jahre, dass uns eine neue Professorin für Jazzgesang an die Kunstuniversität Graz (KUG) gekommen ist. Zum Glück eine, die mit beiden Beinen fest in der internationalen Jazzszene steht und als solche nun auch die heimische Szene belebt.
Sie fiel wie ein blonder Engel auf Graz. Dena DeRose steht heute in einer Reihe mit den großen Sängerpianistinnen, wie es etwa ihr Idol Shirley Horn war.
Diesem widmete sie auch ihre jüngste CD mit dem bezeichnenden Titel „We Won´t Forget You…“ (HighNote Records), zu deren Aufnahmen Stargäste wie Gary Smulyan, Eric Alexander und Jeremy Pelt im Studio aufsalutierten.
Mit elf CDs hat Dena eine beeindruckende Discographie, die noch von drei glänzenden Live-Alben überstrahlt wird.
Im Trio-Format läuft Dena DeRose überhaupt zu ihrem größten künstlerischen Ausdruck auf. An ihrem gewissen Understatement, ihrer rhythmischen Feinheit und dem tiefen Sinn für Swing sollt ihr sie erkennen.
Dazu wissen wir es zu schätzen, dass Dena keine Allüren kennt und abseits des straighten Jazz auch schon einmal echte Experimentierfreude zeigt, wenn sie etwa im Styrian Improvisers Orchestra die Melodica auspackt.
Zugegeben, ein bisschen stolz sind wir nun schon, dass es uns gelungen ist, ihr originales US-Trio erstmals über den Ozean zu bringen. Und das just zum 10-jährigen Jubiläum desselben und zum 10. Todestag von Mrs. Horn.
Damit noch nicht genug, wird uns Dena DeRose doch auch den weltweit führenden Baritonsaxophonisten Gary Smulyan mitbringen, jenen Smulyan, den wir schon von Woody Herman, der Mel Lewis und Mingus Big Band sowie von Dizzy Gillespie her kennen.

Das waren die Highlights des Internationalen Jazzfestivals Leibnitz 2015

DAVE DOUGLAS QUINTET

Dave Douglas (trumpet)
Jon Irabagon (tenor saxophone)
Matt Mitchell (piano)
Linda Oh (bass)
Rudy Royston (drums)

CARMEN LUNDY

Carmen Lundy (vocals)
Victor Gould (piano)
Daryl Hall (bass)
Jamison Ross (drums)

NOSTALGIA TRIO

Nils Wogram (trombone), Arno Krijger (hammond B3-organ), Dejan Terzic (drums)
Ort: Kulturzentrum Leibnitz, Hugo Wolf-Saal

JAZZ for KIDS

Tamara Lukasheva (vocals, keyboards)
Matthias Schriefl (trumpet, brass)
Alex Morsey (tuba, bass)
Sebastian Merk (drums, guitar)

ANGELIKA NIESCIER & NOW

Angelika Niescier (alto saxophone)
Simone Zanchini (accordion)
Stefano Senni (bass)

GIUFFRE ZONE

Chamber Jazz

Gerald Preinfalk (clarinet)
Christoph Cech (piano)
Per Mathisen (bass)

Pin It on Pinterest

Abo Newsletter2016

Versäumen Sie keines unserer Konzerte und erfahren Sie das aktuelle Programm aus erster Hand!

Glückwunsch! Sie haben unseren Newsletter abonniert!